gallery/hippo_mit_grey_net

Bei Hippolini lernt Ihr Kind in einer Gruppe, den respektvollen Umgang mit dem Pony, sowie das Basiswissen rund um Pflege, Bedürfnisse und Versorgung. Hier wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass das Pony ein Lebewesen und ein Partner ist und kein Sportgerät.

Der Methodenkern von Hippolini besteht aus dem verständlichem Sprechen (Kinder führen die Ponys) und dem achtsamen Hören (durch verschiedene Spiele, die Balance auf dem Ponyrücken erlangen).

Viele Ansätze der Reformpädagogik sind in HIPPOLINI integriert: Überwiegend dezentrale Unterrichtsführung, Binnendifferenzierung, individualisierte Lernprozesse, demokratisches Miteinander, Rituale und eine für Eigeninitiative vorbereitete Lernumgebung.

Weitere Informationen zum Konzept finden Sie auf www.hippolini.net

https://youtu.be/GfQRRxBHL04

 

Die positive Wirkung der Reitpädagogik auf Kinder und Jugendliche:

- Die Sensomotorik wird verbessert

- Verantwortungsbewusstsein 

- motorische Kompetenzen werden verfeinert

- Balance

- selbstständiges Handeln

- Muskelaufbau, Dehnung, Kräftigung

- Körperwahrnehmung

- Geduld

- Koordination

- Gruppenzusammenhalte / Kommunikation

- demokratisches Abstimmen

- Rücksichtnahme

- Verbesserung der Reflexe

- Abbau von Ängsten

- Wissenserweiterung

- Konzentration

 

nur um mal ein paar Dinge zu nennen ;)

Was ist Hippolini

gallery/20170506_101302